So pflegst Du trockene und empfindliche Haut

So pflegst Du trockene und empfindliche Haut
Viele kennen es – Deine Haut ist trocken und zusätzlich spannt sie, ist gereizt und hat trockene Hautschüppchen. Wenn die Haut empfindlich ist, wirst Du auch feststellen, dass sie leichter trocken und stumpf wird. Bei empfindlicher Haut kommt es zu einer geschwächten Hautbarriere, die es schwerer hat, Feuchtigkeit zu speichern.

 

Warum tritt empfindliche Haut auf?

Warum tritt empfindliche Haut auf? Empfindliche Haut kann aufgrund verschiedener Faktoren entstehen. Einige der Faktoren kannst Du selbst eliminieren, damit die Haut unempfindlicher wird. Andere Faktoren, wie z. B. Genetik oder hormonelle Schwankungen können schwierig zu behandeln sein.

Einige der häufigsten Gründe für empfindliche Haut sind:

  • Hormonelle Veränderungen, z. B. im Zusammenhang mit Menstruation oder Schwangerschaft
  • Stress
  • Übermäßiges Peeling oder Verwendung der falschen Hautpflegeprodukte
  • Extremes Wetter - z. B. sehr kalt
  • UV-Strahlen und Sonnenbaden
  • Hohe Luftverschmutzung
  • Genetik
  • Hautkrankheiten, wie z. B. Rosazea

Was sind die Anzeichen von empfindlicher Haut?

Es gibt viele Variationen von „empfindlicher Haut“, und sie kann von Person zu Person unterschiedlich empfunden werden. Es gibt jedoch einige sehr häufige Anzeichen, die wir unter anderem erleben, wenn unsere Kunden sagen:

  • Ich brauche mehr Feuchtigkeit
  • Rötet leicht - z. B. nach Alkohol oder Essen
  • Hat im Allgemeinen Bereiche mit Rötungen in der Haut
  • Fühlt sich oft "gespannt" und unangenehm an – evtl. sehr trocken und dehydriert
  • Reagiert oft negativ auf neue Hautpflegeprodukte
  • Ist allgemein gereizt, trocken und gerötet
  • Pickel und eine ungleichmäßige Hautstruktur treten leicht auf

Wie behandelst Du trockene und empfindliche Haut?

Es kann ein Dschungel sein, herauszufinden, welche Produkte und Verfahren zu Deiner empfindlichen Haut passen. Hier haben wir einige einfache und leicht zu befolgende Tipps zusammengestellt, die helfen können, Empfindlichkeit und Trockenheit zu reduzieren:

  • Verwende Produkte für empfindliche Haut – oder suche nach einer kurzen und einfachen Inhaltsstoffliste
  • Vermeide harte Peeling-Produkte. Verwende evtl. einen normalen Waschlappen, um deine Haut damit zu peelen.
  • Verwende beim Waschen der Kleidung parfümfreie und milde Waschmittel
  • Nehme kurze Bäder und vermeide zu heißes Wasser. Verwende lauwarmes Wasser, da dies die Haut weniger gereizt.
  • Halte Dich an eine kontinuierliche, kurze Routine sanfter Produkte, anstatt zu experimentieren und häufig neue Produkte hinzuzufügen.
  • Wenn Du neue Produkte kaufst, teste sie auf der Haut hinter dem Ohr, um zu sehen, ob es eine Reaktion gibt

Inhaltsstoffe, auf die Du beim Kauf von Hautpflegeprodukten achten sollten

Es gibt mehrere verschiedene Inhaltsstoffe für die Hautpflege, die gut in die Routine aufgenommen werden können, wenn Du empfindliche Haut hast, die auch trocken ist. Diese Inhaltsstoffe haben gemeinsam, dass sie sanft zu empfindlicher Haut sind und gleichzeitig einen großen Feuchtigkeitsschub spenden.

Ceramide

Ceramide sind ein natürlicher Inhaltsstoff, der bereits in hoher Konzentration in der äußersten Hautschicht vorkommt. Ceramide können helfen, eine gesunde Feuchtigkeitsbarriere in der Haut zu bilden, sodass Du Irritationen und Feuchtigkeitsverlust vorbeugt. Gleichzeitig ist Ceramide auch ein wirksamer Anti-Aging-Wirkstoff, also eine Win-Win-Situation.

Produktempfehlung:

Nachtcreme mit Ceramiden:

Purito - Dermide Cica Barrier Sleeping Pack

Tuchmaske mit Ceramiden:

Nacific - Vita Cermamide Moisture Mask Pack

Panthenol

Panthenol ist ein anderes Wort für Provitamin B5, ein natürlicher Inhaltsstoff, der die Hautbarriere stabilisiert und das Feuchtigkeitsbindevermögen der Haut stärkt. Gleichzeitig reduziert Panthenol auch die Hautstruktur und Rötungen, während es die Haut elastisch hält und mit Feuchtigkeit versorgt.

Produktempfehlungen:

Tagescreme mit Panthenol:

Etude House - SoonJung 2x Barrier Intensive Cream

Toner mit Panthenol (Hauttonikum):

Etude House - SoonJung pH 5.5 Relief Toner

 

Vitamin E

Vitamin E ist ein weiterer natürlicher Inhaltsstoff, der aufgrund seiner beruhigenden, rötungsmindernden und entzündungshemmenden Eigenschaften gerne in der Hautpflege eingesetzt wird. Gleichzeitig ist Vitamin E ein Antioxidans, das dazu beiträgt, die Haut vor Reizungen durch Luftverschmutzung zu schützen.

Produktempfehlungen:

Creme mit Vitamin E:

Mizon - Black Snail All In One Cream

Tuchmaske mit Vitamin E:

Heimish - Cica Live Ampoule Mask

 

Natürliche öle

Gesichtsöle haben in den letzten Jahren in der Hautpflege stark an Bedeutung gewonnen. Dies liegt zum Teil daran, dass es sich oft um unglaublich saubere und milde Produkte handelt, die der Haut viele gute Vorteile verleihen können. Ein Gesichtsöl ist unter anderem gut, um viel Feuchtigkeit und Nährstoffe zuzuführen und gleichzeitig die gesamte Feuchtigkeit der Hautpflegeroutine einzuschließen. Dieses Gesichtsöl kann sowohl trockene Haut als auch Rötungen reduzieren und gleichzeitig Glanz und Elastizität verleihen.

Produktempfehlung:

Pyunkang Yul - Oil


Vielleicht gefällt Dir auch

Alle anzeigen
Einführung neuer Hautpflegeprodukte
Die Haut ist das größte Organ des Körpers. Wenn Du mit der (neuen) Hautpflege beginnst, kann die Haut durchaus reagieren. Entweder positiv oder negativ. Es hängt alles davon ab, wie Du es angehst. Wie ist Dein Hautzustand? Wenn Du dich...
So wirst Du große Poren los
Viele Menschen leiden unter großen Poren, und große Poren können schwer zu beseitigen sein. Obwohl es manchmal genetisch bedingt sein kann, gibt es zum Glück viele Schritte, die Du selbst unternehmen kannst, um deine großen Poren zu verkleinern. Warum entstehen...
Peeling – welches soll ich wählen?
Beim Peeling entfernst Du die abgestorbenen Hautzellen auf der äußeren/obersten Hautschicht, auch Stratum corneum genannt. Wenn Du der Haut auf diese Weise ein wenig nachhilfst, kommen die neuen Hautzellen etwas schneller an die Oberfläche. Es wird auf der Haut sichtbar,...
Einführung neuer Hautpflegeprodukte
Die Haut ist das größte Organ des Körpers. Wenn Du mit der (neuen) Hautpflege beginnst, kann die Haut durchaus reagieren. Entweder positiv oder negativ. Es hängt alles davon ab, wie Du es angehst. Wie ist Dein Hautzustand? Wenn Du dich...
So wirst Du große Poren los
Viele Menschen leiden unter großen Poren, und große Poren können schwer zu beseitigen sein. Obwohl es manchmal genetisch bedingt sein kann, gibt es zum Glück viele Schritte, die Du selbst unternehmen kannst, um deine großen Poren zu verkleinern. Warum entstehen...
Peeling – welches soll ich wählen?
Beim Peeling entfernst Du die abgestorbenen Hautzellen auf der äußeren/obersten Hautschicht, auch Stratum corneum genannt. Wenn Du der Haut auf diese Weise ein wenig nachhilfst, kommen die neuen Hautzellen etwas schneller an die Oberfläche. Es wird auf der Haut sichtbar,...